iOS 7 Designfehler: Sicherheitsrisiko PIN-Eingabe

Die PIN-Eingabe unter iOS 7 hat unserer Meinung nach eine visuelle Sicherheitslücke: Gibt man den eigenen PIN Code ein, leuchten die Tasten deutlich länger und größer nach als unter iOS 6. Natürlich war es bislang schon möglich, den PIN Code einer anderen Person durch Zuschauen herauszufinden. Oft konnte man aber nicht genau erkennen, welche Taste wirklich angetippt wurde. Jetzt haben „Zuschauer“ durch das Nachleuchten größere Chancen, sich den PIN-Code anderer zu merken.

Aktuell lässt sich das Nachleuchten in den iOS-Einstellungen nicht ausschalten. Wir raten unseren Kunden, jeden Nutzer über TARMAC einen längeren PIN Code eingeben zu lassen. Die höchste iOS-Sicherheitsstufe sieht PIN Codes mit mindestens 16 Stellen und vier Symbolen vor, die sich auch als „nicht einfache“ Kombination vorgeben lassen.

IMG_2234

Enquire now

Give us a call or fill in the form below and we will contact you. We endeavor to answer all inquiries within 24 hours on business days.
Privacy-Settings / Datenschutz-Einstellungen