Mail Designer 365 im Bilderrausch – Version 1.1 bringt Unsplash Integration und weitere Features für Design-Fans

Eintauchen in eine chillige San Francisco Kaffeehaus-Atmosphäre, in ein futuristisches Office-Szenario, eine luftige verträumte Wolkendecke – egal welches Mood-Bild man gerade braucht, man findet es ihn bei Unsplash. In der Version 1.1 von Mail Designer 365 können Anwender nun direkt in der App auf tausende lizenzfreie Images der beliebten Stockfoto-Community zugreifen. Doch das ist noch längst nicht alles…

Die Unsplash Collection hat sich inzwischen zu einer exquisite Alternative zu teuren Stockfoto-Librarys gemausert. Da die digitalen Fotos Teil der „Unsplash Lizenz“ sind, können die Unsplash-CCO-Bilder völlig lizenzfrei verwenden werden, selbst für einen kommerziellen Einsatz! Wer mehr über dem Einsatz von Bildern mit einer sogenannten CCO-Lizenz erfahren möchte, erfährt hier mehr Details.

Bild-Workflow, der schneller zum Ziel führt
Anwender finden die Unspash-Bilder ab sofort in ihrer Seiteleiste und können direkt dort nach entsprechenden Themengebieten suchen. Dann kann man die Bilder per Drag-and-Drop als Aufmacher- oder Hintergrundbild in der Design Idee einsetzen.

Bildecken jetzt formen: Als praktische neue Stil-Option können an Bildern ab jetzt abgerundete Ecken eingestellt werden. Ein inspirierendes Add-on zum kreativen Erstellen von innovativen Call-to-Actions-Buttons oder anderen Design-Optimierungen.

Weitere Verbesserungen:

  • Unsere Pre-Flight HTML-Größenberechnung wurde verbessert
  • Layout-Blöcke werden nach dem Speichern in der Seitenleiste sofort angezeigt
  • Die Sortierung der Stil-Elemente in der Seitenleiste wurde vereinheitlicht

› Mail Designer 365 gibt es für Bestandskunden schon ab 49,99 Euro/Jahr.
› Neu einsteigen kann jeder ab 99,99 Euro/Jahr.
› Mehr zu den neuen Features findet ihr ab jetzt auf www.maildesigner365.com.
› Die kostenlose Mail Designer 365 Testversion kann hier geladen werden.


Also published on Medium.